Bremer Wappen

W123 Bremen

Dienstag, 15.10.2019

Die Polsterung des W123

Man konnte seinen W123 nicht nur mit allerlei Zubehör ausstatten und zwischen exklusiven Lackierungen wählen, sondern auch den Innenraum in einem wohnlichem Farbton und mit entsprechender Polsterung bestellen.
Grundsätzlich bestand die Auswahl zwischen Stoff, MB-Tex (Kunstleder), Leder oder Velours. Zu jeder Serie des W123 standen andere Farben für die Sitzmöbel zur Auswahl.
Auch die Polsterung wurde mit einem dreistelligen Code bezeichnet, der sich folgendermaßen zusammen setzt: die erste Ziffer gibt Auskunft über die Art der Polsterung. Der zweite Ziffer ist das Muster und die Serie/Baujahr zu entnehmen. Die dritte und letzte Zahl gibt schließlich die Farbe an.
Ein Beispiel: SA-Code 235 (2 = Leder, 3 = 2. Serie, 5 = creme).
So gibt es über die Bauzeit des W123 verteilt und in die drei Serien unterteilt, insgesamt 72 verschiedene Varianten mit denen man seinen Wagen individuell von Innen gestalten konnte.
Wer einen 280E oder ein Coupé bestellte hob sich nicht nur durch seinen Wagen von den Anderen ab, sondern auch durch ein anderes Stoffmuster. Zumindest in der ersten und zweiten Serie. In der dritten wurden dann keine Unterschiede mehr gemacht.
Einen kleinen Eindruck der verschiedenen Polsterungen kann man sich auf der Seite des VFW Polsterungen W123 holen. Hier sind die original Polsterprospekte von Mercedes-Benz abgebildet.

1. Serie 1/76 bis 9/79 = 0
Farbe Stoff (0) MB-Tex (1) Leder (2) Velours (9)
(1) schwarz 001 101 201 901*
(2) blau 002 102 202 902
(3) tabak 003 103 203 903
(4) bambus 004 104 204 904
(5) pergament 005 105 205 905
(6) moos 006 106 206 906
* bei Velours ist die Fabrbezeichnung anthrazit statt schwarz
In der ersten Serie hieß das Stoffmuster bei den Coupés und dem 280E "Rhombe". Alle anderen Stoffmuster hießen "Geflecht".
 
2. Serie 9/79 bis 9/82 = 3
Farbe Stoff (0) MB-Tex (1) Leder (2) Velours (9)
(1) schwarz 031 131 231 931*
(2) blau 032 132 232 932
(4) dattel 034 134 234 934
(5) creme 035 135 235 935
(6) olive 036 136 236 936
(7) sienarot 037 137 237 937
* bei Velours ist die Fabrbezeichnung anthrazit statt schwarz
In der zweiten Serie hieß das Stoffmuster bei den Coupés und dem 280E "Schachtelmuster" oder "Skala". Alle anderen Stoffmuster hießen "Fischgrät".
 
3. Serie 9/82 bis 1/86 = 5
Farbe Stoff (0) MB-Tex (1) Leder (2) Velours (9)
(1) schwarz 051 151 251 951*
(2) blau 052 152 252 952
(4) dattel 054 154 254 954
(5) creme 055 155 255 955
(6) dunkelolive 056 156 256 956
(7) hennarot 057 157 257 957
* bei Velours ist die Fabrbezeichnung anthrazit statt schwarz
Inder dritten Serie wurde die Unterscheidung zwischen 280E/Coupé und sonstigen Modelle aufgegeben. Das Stoffmuster hieß bei allen "Streifen".