Bremer Wappen

W123 Bremen

Dienstag, 15.10.2019

Der W123 im Maßstab - Siku

 
pfeil_links zurück
 
s1 s3 s2
 
s4
s5
© Uwe Schmidt
 
 

Ein Mercedes-Benz W123 250 T-Model als Krankenwagen vom Aufbauer BINZ im Maßstab 1:55. Angaben zum Motor und Motorleistung sind neben dem Hersteller auf der Bodelplatte angegeben. Das Modell ist in vier verschiedenen Verpackungen erhältlich gewesen.

Zusätzlich gibt es noch Varianten in rot und eine Variante in elfenbein mit einem Malteser Aufkleber auf der Motorhaube.

 

Richard Sieper gründete 1911 ein Gießereiunternehmen in Lüdenscheid.
Zunächst wurden Konsumgüterartikeln wie Bestecken aus Aluminium, Aschenbechern und patentierten Koppelschlössern gefertigt. Bereits im 2ten Weltkrieg wurden Konsumgüter schon aus Kunststoff gefertigt und das Markenzeichen SIKU (Siper Kunststoffe) angemeldet.
Siku gehörte 1950 zu den Ausstellern der ersten Nürnberger Spielwarenmesse.
Lesen Sie weiter: Die Story von Siku


www.siku.de