Bremer Wappen

W123 Bremen

Dienstag, 15.10.2019

Der W123 im Maßstab - H. Ståhlberg OY

 
pfeil_links zurück
 
stahlb1 stahlb2 stahlb3 stahlb4
stahlb5 stahlb6 stahlb7 stahlb8
 

T-Modell in den Farben: (1. Zeile) weiß, schwarz, braun, rot, (2. Zeile) dunkelblau, hellblau, gelb und mint (v.l.n.r.).
Auf der Bodenplatte ist „Made in Estonia” zu lesen. Maßstab: ca. 1:20, das Modell ist 23cm lang, 7,1cm hoch und ca. 9,5cm breit. Die Scheiben sind aus Kunststoff, die Heizdrähte in der Heckscheibe sind angedeutet. Die Blinker sind orange. Außenspiegel lassen sich abnehmen.
Die Urform der Gußformen stammt von H. Ståhlberg OY, einem finnischen Hersteller. Dieser stellte ab dem Ende der 60er Jahre bis Mitte der 80er Werbemodelle für Saab und Volvo her. Die Modelle wurden dann aber noch bis in die 90er in Estland nachgefertigt. Daher stammen auch die abgebildeten Modelle. Die Originalen Ståhlberg Modelle sind in Deutschland praktisch nicht zu finden. Sie lassen sich aber leicht an den offenen Felgen erkennen. Die späteren, wie hier zu sehen, haben geschlossene Felgen.

stahlbu